Bye-bye Lisi:


Nach 2,5 Jahren CampusZeit wird Elisabeth Zech Ende Juli in Bildungskarenz gehen um dort ihre Ausbildung als Shiatsu-Therapeutin fertig zu stellen.

Elisabeth kam im Oktober 2016 in den KinderCampus und hat die Geschäftsführung Jasmin Lederer in deren Karenz vertreten. Seit September 2018 war Elisabeth v.a. für die ProjektWerkstatt zuständig. Als Projektleiterin hat sie überwiegend die Projekte „Freitagsgeschichten“ und „ElternKreis“ gestaltet und geprägt, sowie die organisatorischen Geschicke der ProjektWerkstatt gemanagt.


Lisi hat mit dem Start im KinderCampus den Sprung ins kalte Wasser gewagt und hervorragend gemeistert. Mit viel Humor, Feinfühligkeit und ein gutes Gespür fürs Team hat sie sofort ihren Platz gefunden. Sie besticht mit einer wunderbaren Mischung aus kreativem Chaos, strategischem Weitblick und einer auf den Punkt bringenden Klarheit.


Wir freuen uns für sie, dass sie die Chance nutzen wird und weitere spannende Pfade ihres Lebens erkunden wird, aber natürlich werden wir sie im KinderCampus sehr vermissen.